AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Mobile Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Mobile Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Mobile Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Mobile Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück
Mobile Preview: AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück

AOKI Shirogami 2 Warikomi Kurouchi Santoku 19,5 cm - handsigniertes Meisterstück

Art.Nr.:
AK-S19
momentan ausverkauft (Ausland abweichend)
255,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • Daniel Böhmer, 03.11.2013
    Herzlichen Dank Frau und Herr Horie für die super Beratung. Dieses Messer ist für mich der Einstieg in die Königsklasse, ausgehend von einem Tojiro VG 10 Gyuto 18cm. Die Schneide der Klinge ist 18 cm lang, ausreichend um auch größeres Schneidgut zu zerteilen. Sie ist deutlich schärfer als die VG 10 Klinge und leichter zu schärfen. Egal welches Schneidgut, die Klinge gleitet wie durch Butter durch, nichts bleibt kleben. Der Klingenrücken ist mit gut 3 mm schön breit, ich empfinde es als massiv und hochwertig. Im Vergleich zur geschliffenen Variante aus meiner Sicht ein Vorteil. Das Handling ist super, schön ausbalanciert und der Griff liegt wie gegossen in der Hand. Die Büffelhornzwinge ist eine Augenweide, meine passt farblich genau zum Griff. Fürs Schleifen sollte man einen harten Stein nutzen, Naniwa Chosera oder Shapton. Eine Stufe darüber sind Natursteine, die erzielte Schärfe ist unvergleichlich. Es macht so viel Spaß mit diesem Messer zu schneiden, dass ich gar nicht mehr die Küche verlassen möchte & 10 Gyuto 18cm. Die Schneide der Klinge ist 18 cm lang, ausreichend um auch größeres Schneidgut zu zerteilen. Sie ist deutlich schärfer als die VG 10 Klinge und leichter zu schärfen. Egal welches Schneidgut, die Klinge gleitet wie durch Butter durch, nichts bleibt kleben. Der Klingenrücken ist mit gut 3 mm schön breit, ich empfinde es als massiv und hochwertig. Im Vergleich zur geschliffenen Variante aus meiner Sicht ein Vorteil. Das Handling ist super, schön ausbalanciert und der Griff liegt wie gegossen in der Hand. Die Büffelhornzwinge ist eine Augenweide, meine passt farblich genau zum Griff. Fürs Schleifen sollte man einen harten Stein nutzen, Naniwa Chosera oder Shapton. Eine Stufe darüber sind Natursteine, die erzielte Schärfe ist unvergleichlich. Es macht so viel Spaß mit diesem Messer zu schneiden, dass ich gar nicht mehr die Küche verlassen möchte &
    Zur Rezension