Wakui V2 Kurouchi Hocho

Petty, Santoku, Gyuto, Nakiri der Schmiede Wakui

Die Schmiede Wakui in Sanjo blickt auf drei Generationen Schmiedehandwerk zurück. Das Messerschmieden erlernte der junge Wakui san fünf Jahre bei Yoshikane Hamono. Wakui verschmiedet dreilagigen V2-Stahl (nicht rostfrei) von Hand. V2-Stahl zeigt als sehr reiner japanischer Karbonstahl ähnliche Eigenschaften wie Shirogami 2 Stahl (weißer Papierstahl). Die sorgfältig wassergehärteten Kochmesser-Klingen der Schmiede Wakui zeigen eine absolut begeisternde Schärfe und leichte Schleifbarkeit. Klingenrücken und hintere Klingenkante (Griffbereich) wurden abgerundet. Wakui Hocho haben eine sehr gute Klingengeometrie.
Die Schmieden Heiji, Hinoura, Shigefusa und Yoshikane sind ebenfalls in der Region Sanjo beheimatet.
Alle exklusiv für uns in Japan gefertigten Wakui Kochmesser verfügen über sehr hochwertige ovale  Wa-Griffe aus geflammtem Kastanienholz (auch für Linkshänder) mit schwarzer hochglanzpolierter Wasserbüffelhornzwinge.
Teilweise sind auch Shinogi-Tsuki-Griffe (kastanienform, für Rechtshänder) vorrätig.
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)