Sakai Takayuki Santoku
Sakai Takayuki Damast
Aoki Hamono
Sakai Takayuki Damast
Preview: Sakai Takayuki Santoku
Preview: Sakai Takayuki Damast
Preview: Aoki Hamono
Preview: Sakai Takayuki Damast
AOKI Sakai Takayuki Suminagashi Tsuchime Santoku, 18 cm Klingenlänge, rostfrei
Mobile Preview: Sakai Takayuki Santoku
Mobile Preview: Sakai Takayuki Damast
Mobile Preview: Aoki Hamono
Mobile Preview: Sakai Takayuki Damast
TOP

AOKI Sakai Takayuki Suminagashi Tsuchime Santoku, 18 cm Klingenlänge, rostfrei

Art.Nr.:
ATS18
1-3 Tage 1-3 Tage (Ausland abweichend)
137,50 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • 11.11.2017
    Geniales Messer, wirklich extrem scharf. Wunderschön noch dazu. Bin super zufrieden und kann es deshalb nur empfehlen.
  • 07.09.2017
    Zuerst zum Händler oder Verkäufer : Besser, schneller, netter und korrekter geht es nicht. EINFACH NUR SUPER !!!!!!! ZUm Messer selbst: Ich habe soetwas noch NIE gesehen ! Eine Rasierklinge ist dagegegn stumpf, also der absolute Wahnsinn ! Kann man nur empfehlen !!!!!!!! soetwas noch NIE gesehen ! Eine Rasierklinge ist dagegegn stumpf, also der absolute Wahnsinn ! Kann man nur empfehlen !!!!!!!!
    Zur Rezension
  • 26.10.2014
    Habe mir dieses Messer für die Arbeit gekauft und bin einfach zufrieden damit, Preis-Leistung stimmt super. In diesem Shop konnte ich gutes Arbeitswerkzeug finden, weiter so. Und das Hammerfinish erfüllt auch praktische Ergebnisse. Arbeitswerkzeug finden, weiter so. Und das Hammerfinish erfüllt auch praktische Ergebnisse.
    Zur Rezension
  • 04.02.2012
    Dieses Messer ist Spitze! Es liegt vom ersten Moment an gut in der Hand. Es ist Längen von dem entfernt, was als messerscharf durchgeht. Es ist von wunderbarer handwerklicher Qualität winzige Riefen machen seine handwerkliche Herkunft deutlich. Es hat nur einen großen Nachteil: Man will auch seine Brüder und Schwestern haben! wunderbarer handwerklicher Qualität winzige Riefen machen seine handwerkliche Herkunft deutlich. Es hat nur einen großen Nachteil: Man will auch seine Brüder und Schwestern haben!
    Zur Rezension