Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 16 Artikel in dieser Kategorie

AOKI Shirogami 1 Warikomi Sujihiki 30 cm - handgeschmiedet und -signiertes Meisterstück, nicht rostfrei

Art.Nr.:
WSU-S30
Lieferzeit:
1-3 Tage 1-3 Tage (Ausland abweichend)
575,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Sujihiki (Filetiermesser) mit Warikomi, handgeschmiedet, handsigniert, 30 cm Klingenlänge, Blattstärke verjüngend von 4 bis 1 mm, Gewicht 226 g, Shirogami-1 (nicht rostfrei), beidseitiger echter Hon Kasumi Anschliff, sehr feines Finish, mine, ago und Schneide spiegelpoliert, nicht rostfrei, HRC ca. 63-65. Hier wurde kein Fertigmaterial benutzt, sondern die mittlere Karbonstahlschneidlage wurde per Hand eingesetzt und geschweißt. Griff aus achtkantigem Ebenholz, Zwinge aus Büffelhorn (hell bis dunkel). Dieses Susihikimesser liegt angenehm und sicher rutschfest in der Hand. Erleben Sie mit diesem Messer was Karbonstahl ausmacht! Mit diesem handgeschmiedeten und -signierten Sujihiki erhalten die Sie ein absolutes Liebhaberstück, welches Sie nicht mehr aus der Hand geben möchten. Filetieren und Portionieren Sie mühelos Fleisch, Schinken und Fisch!
Geschmiedet von "Dento-Kogei-shi"-Preisträgern: handgeschmiedet von Schmiedemeister Togashi, einer der besten Schmiede in Sakai, handgeschliffen von Schleifmeister Tosa. Herr Togashi schmiedet gemeinsam mit Herrn Doi Kochmesser des obersten Sortiments der Schmiede AOKI.

 

Dieses traditionell geschmiedete Warikomi Sujihiki ist perfekt balanciert und beeindruckt durch die außerordentliche Schärfe, welche bei industriell hergestellten Shirogami1 Klingen kaum erreicht werden kann. Der spiegelpolierte Rücken (mine) der Klinge wurde seitlich abgekantet und der Klingenansatz am Griff ist fein geschliffen.
Shirogami-1-Stahl ist nicht rostfrei, daher ist die Pflege besonders wichtig. Nach Benutzung mit lauwarmen Wasser säubern und gründlich abtrocknen. Bitte achten Sie beim Schneiden von säurehaltigen Lebensmitteln darauf, das Messer sofort zu reinigen und gelegentlich die Klinge mit etwas Kamelienöl leicht einzuölen. Bei häufiger Benutzung wird die Klinge etwas dunkler. Die Klinge läßt sich sehr gut nachschleifen und behält lange Zeit ihre Schärfe. Klingen aus handgeschmiedetem Shirogami-1 sind fast die schärfsten Klingen der Welt.
Shirogami-1-Stahl (Weißpapierstahl) (C 1,25-1,35%, Si 0,1-0,2%, Mn 0,2-0,3%, P <0,025%, S <0,004%)

Kundenrezensionen
5 von 5 Sternen!
Verfasser:
Datum:

10.12.2012
Lange habe ich nach solch einem Messer gesucht, es sollte keines von der Stange sein. Die meisten Händler haben ja nur Einheitsklingen (Santoku, ...
Zur Rezension

Ihre Meinung